RTA Runder Tisch Amateurfunk


Demokratische Vertretung der Funkamateure in Deutschland

Auf Initiative des damaligen Bundestagsausschusses für Post und Telekommunikation wurde 1994 der
Runde Tisch Amateurfunk (RTA) gegründet.
In der Graphik lassen sich die Logos der einzelnen Mitgliedsvereinigungen - sofern vorhanden - anklicken.
Um jeglichen Proporz zu vermeiden, sind die Einzelgruppen alphabetisch im Uhrzeigersinn angeordnet.
Für den DASD ist zur Zeit kein Link vorhanden. Für die AGAS e.V. gibt es ebenfalls keinen Link.
ADACOM e.V. AMATEURFUNKMUSEUM Arbeitsgemeinschaft Amateurfunkfernsehen AGCW-DL, Arbeitsgemeinschaft Telegrafie e.V. AMSAT-DL BCC DARC e.V. DASD (Deutscher Amateur Sende- und Empfamgs-Dienst) FFR-Flieger-Funk-Runde e.V INTERMAR Amateur-Seefunk e.V. MARCOM Vereinigung noch funkender Marinefunker e.V nord><Link e.V. RRDXA-Rhein Ruhr DX Association Vereinigung der Funkamateure der Ruhr-Universität Bochum (VdF) VFDB-Verband der Funkamateure in Telekommunikation und Post
rta_2_antenne.jpg - 755203 Bytes

0_pxl.gif - 43 Bytes
Auf Initiative des damaligen Bundestagsausschusses für Post und Telekommunikation wurde 1994 der Runde Tisch Amateurfunk (RTA) gegründet. Der RTA dient insbesondere der Politik und Verwaltung als kompetenter Ansprechpartner in allen hoheitlichen Angelegenheiten und Fragen des Amateurfunks. Bei Gesetzgebungsinitiativen in Bezug auf den Amateurfunk wird der RTA deshalb angehört und hat Gelegenheit zur Stellungnahme. Er zählt mittlerweile 17 Mitgliedsverbände oder -vereinigungen. Die Entscheidungen im Runden Tisch Amateurfunk werden demokratisch-mehrheitlich herbeigeführt und nötigenfalls durch Minderheitsvoten ergänzt, in denen alternative Meinungen zum Ausdruck kommen können. Die im Runden Tisch Amateurfunk vertretenen Amateurfunkvereinigungen bleiben selbstständig und sind in ihren Meinungsäußerungen durch die Mitgliedschaft im Runden Tisch Amateurfunk nicht eingeschränkt. Nicht nur das Amateurfunkgesetz, sondern auch die novellierte Amateurfunkverordnung von 2005 wurden durch den Runden Tisch Amateurfunk mitgestaltet.
0_pxl.gif - 43 Bytes
Alle weiteren Informationen zu den Mitgliedern des RTA können bei den einzelnen Mitgliedsverbänden bzw. -vereinen abgerufen werden.
0_pxl.gif - 43 Bytes

 

Es gibt ein Klubrufzeichen mit dem Sonder-DOK RTA! 0_pxl.gif - 43 Bytes
qsl_rta.jpg - 524377 Bytes



Disclaimer:
Der Inhalt unserer Seiten unterliegt dem Copyright. Die Seiten sind nicht kommerziell. Die Web-Seiten dürfen ohne schriftliche Einwilligung des RTA-Vorstands NICHT in Frames dargestellt und/oder von kommerziellen, politischen oder weltanschaulichen Servern NICHT gelinkt und/oder in sonstiger Weise (Druck, Foto, Screenshot, etc.) reproduziert werden.
Die auf der RTA Web-Seite aufgelisteten Links sind die Webadressen der Mitgliedsvereine/-verbände des RTA. Sie enthalten nach unserer Kenntnis keine illegalen Inhalte noch Hinweise auf Links zu solchen Inhalten. Sollte das doch der Fall sein, muß sich der RTA AUSDRÜCKLICH UND IN ALLER FORM DISTANZIEREN. Das Vorhandensein eines Links stellt keine (zustimmende) Meinungsäußerung seitens des RTA dar. Die Links dienen ausschließlich der Information unserer Seitenbesucher. Es wird daraufhingewiesen, daß, sollten außerhalb der Überprüfung illegale Inhalte auf von uns gelinkten Web-Sites auftreten, wir von diesen keine Kenntnis haben. Bitte teilen Sie uns Hinweise auf illegale Inhalte der von uns gelinkten Web-Sites unverzüglich mit, damit die Links entfernt werden können. Wir freuen uns über Anregungen und Hinweise.


Impressum und Kontakt:
1. Vorsitzender:0_pxl.gif - 43 Bytes Dr. Christof Rohner, DL7TZ
stellv. Vorsitzender: Christian Entsfellner, DL3MBG
Geschäftsführer: Thilo Kootz, DL9KCE
Postanschrift:
RTA-Geschäftsstelle
Lindenallee 4
D-34225 Baunatal
E-Mail: t.kootz@darc.de
0_pxl.gif - 43 Bytes
Gestaltung: DL1YFF0_pxl.gif - 43 Bytes Stand 17.01.2014